Startup-Arena auf der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheit

Am 12. und 13. Juni 2019 fand die 15. Nationale Branchenkonferenz in der Yachthafenresidenz Hohe Düne statt. In Kooperation mit der Universitätsmedizin Rostock konnten wir auf der 15. Nationalen Branchenkonferenz unsere Startup Arena veranstalten. Fünf verschiedene Startups aus Mecklenburg-Vorpommern konnten sich auf der Bühne präsentieren und in einem kurzen Pitch ihre Idee bzw. ihr Unternehmen einem breiten Publikum vorstellen.

Mit dabei war Fanny Fatteicher von der Firma Meditex Funktionwäsche GmbH, die funktionale Kleidung für Patienten entwickelt und somit für eine erleichternde und würdevolle Behandlung sorgt.
Darüber hinaus stellten Christian Baudisch und Ahmed Hussein ihr Startup „Nordwurm“ vor. Der Schwerpunkt dieses Startups liegt in der automatisierten Zucht von Insekten. Diese sollen als Eiweißfuttermittel zur Produktion von Insekteneiweiß fungieren um so die Eiweißlücke im Human- als auch im Tierbereich schließen zu können.
Dr. Christoph Müller, Geschäftsführer der Vestifi GmbH, spürt mit seinem Unternehmen Wlan-Probleme auf und kann so in Institutionen wie z.B. Kliniken, Bildungseinrichtungen und Logistik für ein sicheres und belastbares Wlan sorgen.
Steffi Beckert und Mathias Manzke wollen mit „IRIS“ ein Bluetooth Trackingsystem entwickeln, welches Geräte, Betten etc. in Krankenhäusern schnell finden lässt.
Schlussendlich konnte auch Gründer Martin Adam sein Projekt PiaCare vorstellen. PIA ist ein persönlich intelligentes Assistenzsystem, welches sich den Gewohnheiten von Pflegebedürftigen anpasst und von ihnen lernt. Es automatisiert diese Beobachtungsaufgaben und kann in Notfällen Pflegepersonal oder Angehörige alarmieren.
Im Anschluss an die Pitches der Startups gab es eine Podiumsdiskussion mit Prof. Christian Schmidt (Ärztlicher Vorstand der UMR), Dr. Martin Setzkorn vom Zentrum für Entrepreneurship und Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski (stellv. Oberbürgermeister von Rostock).