Smarte Sensoren in der praktischen Anwendung

Smarte Sensoren gelten als eine der Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0. Welche Daten sich mit smarter Sensorik erfassen lassen und welche Möglichkeiten bestehen diese Daten in die Steuerung von Anlagen einzubinden, erfahren Sie in der Veranstaltung: „Smarte Sensorik in der praktischen Anwendung“.

In Impulsvorträgen stellen Dozierende aus Industrie und Forschung praktische Anwendungen zu den Schwerpunkten Bildverarbeitung für die Qualitätssicherung, akustische Monitoring-Systeme und Prüfprozesse in der Medizintechnik vor. Von Seiten des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrums Rostock referieren:

  • Stefan Siewert, Abteilungsleiter am Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V. und M. Eng. Jürgen Renner vom Institut für Polymertechnologien e.V. zum Thema „Digitalisierung in Entwicklungs-, Fertigungs- und Prüfprozessen“ sowie
  • Sc. Konrad Jagusch vom Fraunhofer IGP zum Thema „Ortungs- und Identifikationssysteme in der Produktion“.

Im Anschluss an die Impulsvorträge, stehen die Dozierenden für den Erfahrungsaustausch mit den Gästen der Veranstaltung zur Verfügung. Darüber hinaus können im Rahmen einer Roadshow praxisorientierte Demonstratoren besichtigt werden.

Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam durch die Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentren Rostock und Bremen sowie die IHK zu Rostock.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Agenda zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Veranstaltungsdetails:      

Datum:   24.10.2019

Uhrzeit:   15:00 – 19:00

Ort:   IHK Rostock, Ernst-Barlach-Str. 1-3, 18055 Rostock