Neuer Audioguide zum Stralsunder Frieden von 1370

Vor 650 Jahren unterschrieben die dänischen Reichsräte und Vertreter der Hansestädte die ausgehandelten Friedensverträge. Zur Erinnerung an dieses historische Ereignis soll ein Audioguide die Geschichte neu zum Leben erwecken.

Initiiert wurde das Projekt durch die Evangelische Kirche und der Gemeinde St. Marien, gefördert durch die Hansestadt Stralsund. Zum Leben erweckt wird sie durch die Unterstützung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock, das insbesondere bei der technischen Umsetzung seine Expertise einbringt.

Die Aufarbeitung der Inhalte, sodass diese den Anforderungen des Audioguides entsprechen, wurde durch das Kompetenzzentrum koordiniert. Im nächsten Schritt wurden die Audioaufnahmen im Tonstudio der Hochschule Stralsund erstellt. Die einzelnen Sequenzen werden nun geschnitten, damit die finalen Inhalte gemeinsam in den Audioguide implementiert werden können. Die Vorteile sind, dass keine spezielle Hardware und keine Programmier- oder anderen technischen Kenntnisse erforderlich sind. Des Weiteren ist die Plattform frei zugänglich und kostenlos sowohl für den Betreiber, als auch für den Nutzer. Die Tour kann anschließend von allen Interessenten über jedes mobile Endgerät abgerufen werden.

Im Oktober wurde der vorläufige Inhalt erstmalig einer kleinen Öffentlichkeit junger Hansehistoriker präsentiert. Für alle anderen gilt: Freuen Sie sich auf die fertige Tour im Dezember 2020.

Fotos: © Tobias Hieltscher