Ein bunter Strauß Digitalisierung

Stralsund, 11.05.2021

In diesem Jahr konnte die 4. Hofladenkonferenz des LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern e.V. nicht wie geplant in Präsenz durchgeführt werden. Um das Beste aus der Situation zu machen, boten das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel am 11.05.2021 eine Workshop-Session in digitaler Form an, um aktuelle Themen und Trends zu beleuchten.

Die Auswirkungen der Pandemie führten zu erheblichen Veränderungen in allen Lebensbereichen. Insbesondere das Thema „Digitalisierung“ rückte verstärkt in den Fokus des unternehmerischen Handelns. Vor diesem Hintergrund wurden den Teilnehmer:Innen verschiedene Impulsvorträge im World-Café-Prinzip angeboten.

Die Geschäftsführerin des Fachverbandes Landurlaub Mecklenburg-Vorpommern, Danielle Zimmermann, begrüßte die Teilnehmer zur Workshop-Session der Förderinitiative Mittelstand Digital, die im Rahmen der abgesagten 4. Hofladenkonferenz dennoch digital stattfinden konnte.

„Gerade in der aktuellen Zeit ist es enorm wichtig für die Anbieter auch digital sichtbar zu sein. Mit den Angeboten der Förderinitiative Mittelstand Digital können sich Unternehmer zu verschiedenen Themen aus dem Bereich Digitalisierung weiterbilden, austauschen und individuell beraten lassen. Wir möchten dieses Angebot unseren Anbietern nahe bringen, um Impulse für die zukünftige Ausrichtung der Betriebe zu setzten. Wir danken der Förderinitiative Mittelstand Digital und insbesondere dem Kompetenzzentrum Rostock für die Unterstützung und Realisierung der Workshops und freuen uns sehr, dass dieses Angebot so gut angenommen wurde.“

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern e. V. geplant. In der Planung unterstützte Frau Kristin Mielke (Projektmanagerin Typisch Regional beim LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern e.V.)