Online-Workshop: Digitalisierung für Gastgeber im ländlichen Tourismus

Veranstaltungsdetails

  • 10. Mrz. 2022
  • 14:00 - 16:30 UHR
  • 8 Plätze verfügbar

Liebe Mitglieder und Akteure, Unternehmer und Partner der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland und alle die sich für dieses Thema interessieren,

die Digitalisierung erfasst viele Wertschöpfungsprozesse und Bereiche Ihres Unternehmens.  In dieser Workshop-Session  möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Chancen und Herausforderungen beleuchten und über aktuelle Trends berichten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ablauf:

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik sowie die Technik startet die Vorstellung der Thementische und Workshop-Sessions. Mittels Breakout-Räumen können Sie Teilnehmenden selbstständig Ihre gewünschten Themen wählen. Es wird drei Runden geben, die etwa 30 Minuten andauern. Nach jeder Runde werden die Räume gewechselt.

Agenda:

  • 14:00 Begrüßung
  • 14:30 Breakout-Session 1
  • 15:05 Breakout-Session 2
  • 15:40 Breakout-Session 3
  • 16:10 Auswertung
  • 16:30 Ende der Veranstaltung

Themen:

► Smarte Lösungen in der Hotellerie / Beherbergung

Kontaktlos mit Gästen in Kontakt bleiben? Abstand halten durch Online-Buchungen, Check-in/-out per Hotel-App oder mit Hilfe des digitalen Meldescheins? Besonders in Corona-Zeiten hat sich herausgestellt, dass digitale Hilfsmittel längst ein unverzichtbares Bestandteil unseres Lebens geworden sind. Virtuelle Rezeption, Präsenz in Sozialen Medien, gepflegte Webseite oder Newsletter mit aktuellen Informationen – alle diese Instrumente helfen Ihnen, in Erinnerung der Gäste zu bleiben. Hier erfahren Sie, von welchen Lösungen Sie langfristig profitieren.

Prof. Martin Wollensak / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock

► Online-Bewertungen – Herausforderungen und Chancen

Egal ob goldene Sterne oder textlastige Rezensionen ¬– Bewertungen sind heutzutage für den Kaufprozess unerlässlich.  Für 70 % der Online-Käufer:innen sind positive Bewertungen kaufentscheidend. Zugleich steigern sie spürbar den Umsatz des bewerteten Produkts. Durch den großen Einfluss steigt jedoch das Risiko für Fake-Bewertungen, die den Wettbewerb verzerren und Verbraucher:innen täuschen. Wie Sie als Unternehmen irreführende Bewertungen erkennen, auf diese reagieren und sie in Zukunft vermeiden, erfahren Sie in unserer Session zum Thema „Online-Bewertungen – Herausforderungen und Chancen“.

Dara Kossok-Spiess / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel

► Sichtbar auf den ersten Klick! – Google My Business

Im Hinblick auf die digitale Sichtbarkeit von Unternehmen ist „Google My Business“ bekanntermaßen ein wichtiges Element für Handelsunternehmen. Doch was genau ist eigentlich „Google My Business“ und wie profitieren Händlerinnen und Händler von der Nutzung? Wie legt man einen Eintrag an? Wie kann man „Google My Business“ effizient und profitabel nutzen?

Dennis Born / Agentur viminds

► Sicher durchs Netz – IT-Sicherheit in der Tourismusbranche

Angriffe auf die IT-Infrastruktur von Unternehmen werden zunehmend komplexer und professioneller. Gleichzeitig nimmt die IT-Abhängigkeit von Unternehmen und damit auch das Schadenspotenzial stetig zu. Die Folgen können existenzbedrohend sein. Informieren Sie sich über mögliche Schwachstellen in Ihrem Unternehmen und vermeiden Sie Gefahren.

Marius Thielemann / TISiM

► Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen und welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung? Wie können negative Auswirkungen in der Wertschöpfungskette identifiziert und vermieden bzw. verringert werden? Im Rahmen des Workshops unterstützen wir Sie dabei, Ihr Unternehmen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit (ökologisch, ökonomisch, sozial) zu bewerten sowie über Ihre zukünftige Nachhaltigkeitsziele nachzudenken. Was könnten Hot Spots in der Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens sein und welche Maßnahmen würden dabei helfen, sie zu verringern? Wie könnten digitale Technologien und Tools hierbei unterstützen?

Lucia Oberfrancová / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock

► Begeisterte Gäste – Berührungspunkte in der Customer Journey

Touchpoints sind die Berührungspunkte zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden auf deren Customer Journey. Insbesondere das Kundenerlebnis und somit die Kundenzufriedenheit werden dadurch geprägt. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit einer einfachen, aber wirkungsvollen Methode die eigenen Berührungspunkte in die richtigen Phasen einteilen. Ziel ist, den Kauf- oder Buchungsentscheidungsprozess Ihrer Kunden und Gäste besser zu begleiten, Schwachstellen aufzudecken und Lösungen zu erarbeiten.

Maria Freyer / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock

Alle unsere Themen-Tische werden 3 x nacheinander parallel durchgeführt – Sie können sich also Ihre ganz individuelle TOP 3 zusammenstellen und nacheinander besuchen!

Zielgruppe:

  • Akteure im Landtourismus, Tourismus und Gesundheitstourismus
  • Kleine und mittlere Betriebe

Technische / fachliche Voraussetzungen:

Für die Teilnahme an der Online-Videokonferenz sind ein Computer mit Mikrofon und Webcam sowie ein Internetanschluss erforderlich. Alternativ kann auch ein Tablet-PC oder ein Smartphone verwendet werden

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Zugangsdaten werden Ihnen vor der Veranstaltung zugeschickt.

Ansprechpartner:

  • Name: Maria Freyer
  • Tel: 03831 457022
  • Mail: maria.freyer@hochschule-stralsund.de

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland statt.

   

Veranstaltungsort

Karte nicht verfügbar

Buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.