Schulung: Additive Fertigungsverfahren – Basic – Anwendung der additiven Fertigungsverfahren im Rahmen einer Produktentwicklung!

Veranstaltungsdetails

  • 27. Feb. 2020
  • 9:00 - 12:00 UHR
  • 10 Plätze verfügbar

Die Additive Manufacturing (AM)-Technologien unter Nutzung einer Vielzahl von Materialien sind aus dem heutigen Umfeld der Produktentwicklung nicht mehr wegzudenken.

Herausragende Vorteile der AM-Technologien sind vor allem die Reduzierung der Herstellungskosten, die Verkürzung der Produktentwicklungszyklen und die Möglichkeit komplexe Geometrien herzustellen. Eine Reihe von Industriezweigen zeigen bereits jetzt und auf absehbarere Zeit enormen Bedarf am Einsatz und der Verwendung von Polymermaterialien im Rahmen von Produktentwicklungen und darüber hinaus.

Das Potential der Fertigungstechnologie bietet die Möglichkeit bei einer optimierten Verfahrenskette (Datenerfassung- und handling, Verarbeitung und Anwendung) den Sprung von der Entwicklung in die Fertigung zu vollziehen.

Eine Herausstellung der erfolgreich kommerziell genutzten Verfahren ist für den Anwender dabei von entscheidender Bedeutung. Die Darstellung der für den jeweiligen Anwendungszweck vorhandenen Kapazitäten in Verbindungen mit den Erfordernissen erklärt die große Vielfalt der Verfahren und Methoden.

Der Einblick in Verfahrensprinzipien, die verwendeten Materialien, die erforderlichen Nebenbedingungen und die Einsatzgebiete vermittelt erste Kenntnisse in die Möglichkeiten der AM-Verfahren innerhalb der Produktentwicklungskette.

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Buchen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.