Universitätsmedizin Rostock » Kompetenzzentrum Rostock

Universitätsmedizin Rostock

Branche: Medizin // Webseite: www.med.uni-rostock.de

Kurzbeschreibung

Die Universitätsmedizin Rostock (UMR) übernimmt die Konsortialleitung des Verbundprojektes. Sie ist die größte medizinische Einrichtung in Mecklenburg-Vorpommern und gilt als Maximalversorger für die Region Rostock und mittleres Mecklenburg.  Die Forschungsleistungen der UMR sind international beachtet. Krankenhauseigene Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Möglichkeiten der ambulanten Versorgung im Krankenhaus und das Arbeiten in telemedizinischen Strukturen werden an Bedeutung gewinnen. Daher engagiert die Universitätsmedizin Rostock (UMR) sich sehr stark im Aufbau ambulant-stationärer Versorgungs- (Netzwerk-) strukturen. Wir bauen Kooperationen mit Partnern aller Versorgungssektoren auf – darunter niedergelassene Ärzte, andere Krankenhäuser, der Rehabilitations- oder Pflegebereich, Apotheken, Krankenkassen und der Sanitätsfachhandel. Ziel der Zusammenarbeit ist es, sektorenübergreifende Behandlungspfade für einzelne Krankheitsbilder festzulegen und dafür unterstützende Strukturen aufzubauen. Das können zum Beispiel telemedizinische Projekte sein. Ein wichtiger Schwerpunkt der UMR liegt in Digitalisierungsprojekten zum Thema Telemedizin. Die UMR stellt bereits heute den KMU unserer Zielgruppe ein umfangreiches Wissen für die digitale Transformation zur Verfügung. Darüber hinaus wurde in der vergangenen Projektlaufzeit ein großes Netzwerk verschiedenster Akteure aus Wirtschaft, Politik und Kammern/Verbänden aufgebaut, deren Expertise die UMR den KMU der Zielbranche zur Verfügung stellen kann.

Weiterhin wurde ein umfangreiches Portfolio digitaler Themen für KMU aufbereitet und als von der Ärztekammer MV zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Passend dazu ist eine datenschutzrechtliche Begleitung der KMU gewährleistet. Die handelnden Personen und die Ansprechpartner innerhalb des Konsortiums bleiben unverändert.

Die Universitätsmedizin Rostock, unterstützt im Rahmen des Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrums Rostock, Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der:

  • Sensibilisierung für die digitalen Herausforderungen der Zukunft
  • der Versorgung von relevanten Informationen im Zeitalter des digitalen Wandels
  • den individuellen Möglichkeiten zur Implementierung von digitalen Lösungen in der
  • Gesundheitswirtschaft

In dem Zusammenhang werden eigenverantwortlich Messeveranstaltungen erarbeitet und umgesetzt, um für das Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum Rostock zu werben und eine zielgerichtete aktiv die für das Netzwerk relevante Zielgruppe anzusprechen. Darüber hinaus werden unternehmensindividuelle Informationsgespräche und Workshops zum Thema Digitalisierung angeboten. Zudem stellt die Universitätsmedizin Rostock Versorgungsstrukturen GmbH einen Demonstrator um digitale und vernetzte Prozesse für KMUs zu veranschaulichen.

Expertise und Kompetenzfelder Digitalisierung

In der Universitätsmedizin Rostock, beschäftigen wir uns mit der Digitalisierung von sektorenübergreifenden Versorgungsstrukturen. Bei unseren Zielgruppen im Gesundheitswesen, handelt es sich überwiegend um KMUs mit divergierenden Digitalisierungsgraden. Insbesondere KMUs aus dem ländlichen Raum Mecklenburg-Vorpommerns sind teilweise noch unzureichend infrastrukturell angebunden. Im Bereich der flächendeckenden Vernetzung kann Digitalisierung sinnvoll eingesetzt werden, um den Daten- und Informationsfluss innerhalb eines Netzwerkes zu optimieren.

Ansprechpartner

Universitätsmedizin Rostock » Kompetenzzentrum Rostock

Silvia Rydlewicz

Position

Projektleiterin

Hier finden Sie uns

Universitätsmedizin Rostock
Ernst-Heydemann-Str. 8
18057 Rostock

Universitätsmedizin Rostock
Ernst-Heydemann-Str. 8
18057 Rostock