NOVA Innovationscampus UG

NOVA Innovationscampus UG » Kompetenzzentrum Rostock
Name des KMU:
NOVA Innovationscampus UG (haftungsbeschränkt)
Sitz:
Greifswald, MV
Gründungsjahr:
2021
Größe:
2 Inhaber*innen (3 EXIST-Stipendiat*innen) Beschäftigte
Branche:
Wirtschaft / Business Service

Alle regionalen Möglichkeiten
auf einer Plattform
mit einem Klick.

NOVA Campus ist ein Start-up, das 2019 als Idee entstand und 2021 in Greifswald gegründet wurde. Mit interaktiven Events und einer digitalen Plattform werden Studierende, lokale Unternehmen sowie Lehre und Forschung verknüpft. Die Vision dahinter ist, Studierende an ihre Traumjobs, Unternehmen an ihre Traummitarbeiter und Studienstandorte an ihr Traumimage heranzuführen.

Entstanden ist die Idee aus der typischen Frage, die sich nach dem Studium stellt: „Was kommt danach?“

Die Gründer wohnen seit mehreren Jahren am Studienort Greifswald und haben laut eigener Aussage keinen Überblick, was in der Region nach dem Studium möglich ist. Darüber hinaus ist deutlich geworden, dass unzählige Haus- und Forschungsarbeiten „für die Schublade“ geschrieben werden, da der Praxisbezug oder eine nachhaltige Verwendung nicht gewährleistet werden.

Was wäre, wenn die Mühen für diese Arbeiten sinnvoll für unternehmerische und gleichzeitig wissenschaftliche Fragestellungen eingesetzt werden? Was wäre, wenn sich daraus Praktika und Stellen für Werkstudenten*innen entwickeln? Was wäre, wenn Forschung & Lehre, Unternehmen und Studierende eng zusammenarbeiten und Theorie und Praxis keine Endpunkte einer Dimension mehr sind? Und vor allem: Was wäre, wenn wir alle mehr aus unserer Zeit und unserem Leben machen und jede*r das finden kann, was er oder sie wirklich machen möchte?

Mit dem Aufbau einer Möglichkeitenplattform will das Start-up-Team diese Ziele erreichen. Seit Mitte 2020 sind sie online unter nova-campus.de zu erreichen. Die digitale Plattform wird bereits von über 400 Unternehmen und anderen Organisationen genutzt, die ihre Angebote sichtbar machen, um damit Studierende zu erreichen.

Um die Plattform kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern, stößt das Team zunehmend an die Grenzen ihres technischen Know-hows. Vor diesem Hintergrund unterstützt und begleitet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock das Gründerteam in der Umsetzung verschiedener Entwicklungsideen zur Verbesserung der Möglichkeitenplattform.


Planungsphase
75%
Durchführungsphase
15%
Abschlussphase
0%

Unterstützung beim Beantragen des Gründerstipendium

Mit der IT-technischen Unterstützung durch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Rostock haben die Gründer erfolgreich das Gründerstipendium erhalten.

KI-Workshop zur Erarbeitung eines Durchführungskonzeptes

Um einen genaueren Einblick in die KI-Thematik und die damit verbunden Möglichkeiten zu gewinnen sowie um das eigene Geschäftsmodell zu optimieren, wurde mit den Gründern ein Workshop zur Entwicklung eines Durchführungskonzeptes für eine KI-Anwendung durchgeführt.

Unterstützung bei der Entwicklung in der KI-Anwendung in der Programmiersprache „Phyton“

Die ersten Schritte des Durchführungskonzeptes wurden von den Gründern gemeistert. Um das Team noch effektiver zu unterstützen, arbeiten wir aktuell an einer automatisierten Aufbereitung der Daten, die für eine Entwicklung einer KI-Anwendung benötigt werden.